Ok

Wenn Sie diese Seite weiter nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, insbesondere zur Erstellung von Besuchsstatistiken und um Ihnen individuell angepasste Angebote zu machen, sowie für Vernetzungsfunktionen und zur Optimierung der Funktionen der Website.
Hier erhalten Sie weitere Informationen über den Schutz Ihrer Privatsphäre und können Einstellungen vornehmen.

Verladung

Loader
 

Die Entdeckung des Doubs

Man geht an Land. An den Flussufern des Doubs und vielleicht sogar etwas weiter. Denn zwischen Motbéliard, Baume-les-Dames, Besançon und Dole ist immer etwas los.

Zauberhaftes grün und blau am Doubs

Der Doubs entspringt in Mouthe (Haut-Doubs) und durchquert auf 453 km Flusslauf drei Departements (Doubs, Jura und Saône-et-Loire).

Er gönnt sich sogar einen kleinen Abstecher in die Schweiz!  Der anfangs tobende Fluss wird immer ruhiger, spätestens wenn es bei Montbéliard ebener wird. An dieser Stelle ist der Doubs über 200 km für die Flussschifffahrt nutzbar, entweder im natürlichen Flussbett oder kanalisiert. Begleitet und verlängert wird er durch den Rhein-Rhône-Kanal und macht somit die Navigation problemlos. Zwischen saftigem Grün und schönen Bauten schlängelt sich der Fluss dahin. Hier ein Mäander, dort eine Schleife... der Doubs ziert sich gewandt, bevor er sich bei Verdun-sur-Doubs mit der Saône vereint.

>> Petites Cités Comtoises de Caractère - Kleine Städte, große Persönlichkeit:

Nicht weniger als 34 solcher bezaubernden Städtchen zählt dieses Gebiet. Sie alle haben eines gemeinsam: bemerkenswertes architektonisches Erbe und wunderbare Landschaften. Es handelt sich um wahre Schätze, die in ländlicher Umgebung liegen. Am direkten Ufer des Doubs trägt nur Baume-les-Dames dieses besondere Label.

Events im Laufe des Doubs:

Bei der Planung Ihrer Aufenthalte und der Organisation von Unternehmungen hilft Ihnen die Broschüre "Bootsfahrt durch die Franche-Comté 2015". Sie listet alle von Mai bis September 201' zwischen Deluz, nördlich von Besançon gelegen, und Tavaux, südlich von Dole, stattfindenden Veranstaltungen und Events auf. Die Broschüre "Im Laufe des Doubs" gibt es in den Fremdenverkehrsämtern, Hafenmeistereien.

Die Fahrrad-Route "EuroVelo 6":

Verlassen Sie Ihr Boot und erkunden Sie das Doubs-Tal auf dem Treidelpfad, der Teil der "EuroVelo 6" ist. 187 km gekennzeichnete und ausgebaute Wege von Dole bis Belfort bieten unvergessliche Erdkundungen 

Die EuroVelo 6 ist ein Radweg, den Sie schrittweise oder aber in eins genießen können, je nach Fitnessstand  und Fortbewegungsmittel.

Ob Radfahrer, Inline-Skater oder Fußgänger  mit und ohne Behinderung - das Stichwort heißt "Zugänglichkeit".